Die Prinz von Hessen Online-Vinothek verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch den Besuch unserer Online-Vinothek stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (siehe Punkt 3). Ich Stimme zu. x

2018
PRINZ VON HESSEN Riesling Dachsfilet

In der Nase gelbe Pflaumen, ein Hauch Vanille und Hefe. Der erste Schluck ist packend intensiv und lässt bis zum Schluss nicht nach. Ein hoch komplexer Wein, der mit saftigen Früchten, herben Wildkräutern, frischer Säure, Mineralität und einem ewigen Nachhall die Extravaganz selbst auf die Flasche bringt.

Auszeichnungen
Mundus Vini Frühjahrsverkostung 2021: SILBER

Bequem online bestellen!
Alle Weine und Sekte liefern wir Ihnen bereits ab 12 Flaschen oder 250 € Warenwert versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.
Art. Nr.: 1844
0,75 Liter | 30,00 €/Liter Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand Lieferzeit 2 - 5 Werktage
Weinbereitung
Die Spontangärung fand zu 1/3 auf der Maische und der Rest im Holzfass und in gekühlten Edelstahltanks statt, danach lag der Wein 10 Monate auf dem Vollhefelager. Für die cremige Harmonie des Weines lag unser Dachsfilet dann noch 12 Monate im großen Holzfass.

Der Jahrgang
Das Weinjahr 2018 wurde extrem geprägt durch hohe Temperaturen und kaum vorhandenen Niederschlag. In der Hauptwachstumszeit in den Sommermonaten hatten wir keine bedeutenden Niederschlägen. Vor allem für Junganlagen wurde das zunehmend zum Problem und es musste aufwendig bewässert werden. Viele Anlagen litten unter dem Trockenstress und müssen sich weiterhin erholen. Auf der anderen Seite war durch das trockene heiße Klima der Infektionsdruck so gering, dass wir uns kaum um Pilzbefall oder die Kirschfliege Gedanken machen mussten. Ungefähr 4 Wochen früher als gewöhnlich war ein Großteil der Ernte bereits im Keller. Wir wurden mit Ausnahme-Qualitäten und auch Mengen belohnt! Der Jahrgang 2018 ist definitiv ein Jahrgang der Extreme und wir dürfen gespannt sein wie sich die Weine weiter entwickeln werden. Die Weinqualität ist jetzt schon mehr als vielversprechend gut!

Verprobungsnotizen
In der Nase gelbe Pflaumen, ein Hauch Vanille und Hefe. Der erste Schluck ist packend intensiv und lässt bis zum Schluss nicht nach. Ein hoch komplexer Wein, der mit saftigen Früchten, herben Wildkräutern, frischer Säure, Mineralität und einem ewigen Nachhall die Extravaganz selbst auf die Flasche bringt.

Alkohol12,5 % vol.
Säure7,2 g/l
Restzucker8,5 g/l
Serviertemperatur8 °C bis 10 °C
Hinweis auf Allergeneenthält Sulfite
QualitätQualitätswein
AnbaugebietRheingau
LandDeutschland
Inhalt pro Flasche0,75 Liter